soft-LED und COVID-19

Aufgrund der Regelungen der österreichischen Bundesregierung und aus Verantwortung gegenüber unseren MitarbeiterInnen und ihren Familien passen wir unsere Unternehmens-Prozesse an die aktuellen Gegebenheiten an. Wir haben für unsere Produktion Kurzarbeit beantragt. Unserer Management und Verkaufs-Team ist im Home-Office für Sie entweder über unserer Kontaktformular , per e-mail: info@soft-led.at oder telefonisch unter +43 2622 90409 erreichbar.

Wir haben uns in den beiden vergangenen Wochen auf diese Situation vorbereitet. Unsere Lager sind gefüllt. Bestellungen und Aufträge können ohne wesentliche Verzögerungen sofort abgewickelt werden. Wir stehen für Projektbesprechungen und auch gegebenenfalls für vorbereitende Lichtberechnungen jederzeit zu Ihrer Verfügung.

In den nächsten Wochen werden wir Sie fallweise über interessante Themen in der LED-Großflächenbeleuchtung über unsere Homepage und Social Media Kanäle informieren.

Wir wünschen Ihnen und uns ein baldiges Ende dieser schwierigen Zeiten und freuen uns auf gute gemeinsame Projekte.

Ihr soft-LED Team

 

SMART ARENA Produktion läuft auf Hochtouren

Für die ersten beiden Monate 2020 gibt es bei soft-LED eigentlich nur eine Beschreibung: Bienenfleißig.

Bienenfleißig wurde die Produktion der SMART ARENA TERA 2.0 Serie nach dem Jahreswechsel wieder aufgenommen und es sind bereits einige Projekte ausgeliefert. 2 österreichische Fußballplätze und ein formidabler Tennisplatz wurden mit bestem Licht versorgt. Hocheffiziente Punktlichtquellen (CoBs) und ausgereifte Reflektortechnik ermöglichen eine hohe Gleichmäßigkeit in der Ausleuchtung von Sportstätten – ein weiterer wichtiger Grund für die Betreiber dieser Sportanlagen bei der Umrüstung von alter, stromfressender HQI-Technik auf energieeffiziente LED-Beleuchtung sich für SMART ARENA zu entscheiden.

Präzision und Qualität liegen dem Wiener Neustädter Produzenten von hochwertigen Flutlichtanlagen besonders am Herzen. Hier ein paar Eindrücke aus der Fertigung.

 

soft-LED CTO M. Vukovic im Interview

Im Interview mit dem renommierten britischen PANSTADIA & ARENA MANAGEMENT Magazin gibt soft-LED CTO M. Vukovic Einblick in die Technik-Welt von soft-LED. Er berichtet über die bisherigen Erfolge und Erfahrungen und beschreibt künftige Herausforderung, denen er sich mit der  neuen SMART-ARENA PETA Serie stellen wird: 1000 Watt CoBs und besonders eng strahlende Refkletoren (6°) ermöglichen sodann eine echte retro-fit Umrüstung für bestehende 4 Mast-Plätze in der 1000 Lux-Kategorie.

Hier geht es zum gesamten Interview

Neue soft-LED Lichtrekorde: ultra-enge 6 Grad Abstrahlwinkel mit 70.000 Lumen!

15 Grad, danach ist Schluss. Enger lässt sich das Licht mit den üblicherweise verwendeten Linsenoptiken in der LED Technik einfach nicht bündeln. Somit steht man vor einem großen Problem, will man herkömmliche besonders engbündelnde Metalldampflampen mit LED ersetzen. Hier stieß die LED-Technik an Grenzen, die den Lichtplanern den Einsatz für weite Distanzen und hohe vertikale Beleuchtungsstärken bis dato unmöglich machte.

Das technische Grundkonzept von SMART ARENA, auf LED-Punktlichtquellen kombiniert mit bewährter Reflektortechnik zu setzen, macht es nun möglich, die Grenzen des technisch Machbaren deutlich zu verschieben.

Die  jüngsten Ergebnisse aus dem Lichtmesslabor werden jeden Lichttechniker in ungläubiges Staunen versetzen: Die engstrahlendste Optik der neuen PETA-Series Scheinwerferfamilie hat nur 6 Grad Abstrahlwinkel mit einem Lumenpaket von 70.000 Lumen in LED!

Ja, Sie haben richtig gelesen. Das ist um Größenordnungen enger als derzeit am Markt befindliche Produkte zu bieten haben.

Damit tun sich komplett neue Einsatzmöglichkeiten auf: Echte Retro-fit-Lösungen für alte 4-Mastanlagen im Fussballstadienbereich werden so erstmals technisch möglich – Game Changing Lighting eben!

LED Punktlichtquelle (CoB) 1000 Watt

Eine Sensation gilt es von der soft-LED Entwicklungsfront zu berichten: Abermals konnte die Leistung der Hochleistungs-Punktlichtquellen (CoBs) signifikant gesteigert werden! Und zwar von 500 auf 1000 Watt. Dies ohne die Lichtaustrittsfläche zu vergrößern! Das ist glatter Weltrekord! Zum Einsatz kommen wird dieses Technik-Wunder in der nächsten Produktgeneration (PETA-Serie), deren Markteinführung 2020 geplant ist.